Fastnachtliche Bräuche in Brandenburg und Berlin - von den by Hans Schubert PDF

By Hans Schubert

ISBN-10: 3830530331

ISBN-13: 9783830530336

Zum Karneval-Verband Berlin-Brandenburg gehören heute etwa a hundred and fifty Vereine. Dennoch gibt es hier keine "Hochburg" fastnachtlich-karnevalistischen Treibens wie etwa in den Gebieten im Westen, Südwesten oder Süden Deutschlands. Warum ist das so?
Brandenburg (zu dem Berlin immer gehört hat) bildete sich 2 hundred Jahre später als die genannten Reichsteile. Das Gebiet wurde erobert, christianisiert und kolonisiert. Die "Kolonisten" waren Deutsche aus anderen Reichsteilen, später auch Ausländer. Die damals ansässige Bevölkerung (Sorben) konnte sich nur in der Lausitz behaupten. Die sich mit der Durchsetzung der christlichen Lehnsordnung ausprägenden Fastnachtsbräuche waren so von Anfang an vielgestaltig und sind es bis heute geblieben. Auf den Dörfern gab es derbe Volksbräuche mit Mummenschanz, Umzügen und Fastelabenden. In den Städten wurden mehr repräsentative Aufzüge und Festivitäten durchgeführt, später kam in den Residenzen der höfische Carneval mit seinen Redouten auf. Im 19. Jahrhundert breitete sich der bürgerliche Vereins-Karneval aus, befruchtet durch die an Preußen gefallene Rheinprovinz.
Ständige territoriale und demografische Veränderungen und viele Kriege ließen in Brandenburg kaum stabile Bauern- oder Bürger-"Dynastien" entstehen, die zuverlässiger Bewahrer von Brauchtum hätten sein können. Es ist schon quickly ein Wunder, dass trotz aller widrigen Umstände wie Repressionen, Ignoranz, politischer Teilung und Kaltem Krieg nach 1945 auch hierzulande ein volkstümlicher Karneval flächendeckend entstehen konnte. Dies soll als historischer Überblick in diesem Buch skizziert werden.

Show description

Continue reading

Um der Freiheit willen? Warum beteiligten sich bürgerliche by Gudrun Kahles PDF

By Gudrun Kahles

ISBN-10: 3656608865

ISBN-13: 9783656608868

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, observe: 2,7, Technische Universität Darmstadt (Geschichte), Veranstaltung: Proseminar Einführung in die Neuere Geschichte, Sprache: Deutsch, summary: Die Rolle der bürgerlichen Frau des 19. Jahrhunderts conflict definiert als Ehefrau, Hausfrau und Mutter. Der Mann warfare das rechtliche Oberhaupt der Familie. Diese eheliche Vormundschaft bestand bis ins 20.Jahrhundert. ,,Der Mann ist seiner Frau zu Schutz, und die Frau ihrem Mann zu Gehorsam verbunden" . Nicht jede Frau allerdings wollte oder konnte sich mit dieser Rolle identifizieren. Besonders in politischen Umbruchphasen und der damit einhergehenden Aufbruchstimmung zeigte es sich, dass ,,das schwache Geschlecht" sich nicht nur seiner Fesseln entledigen konnte, sondern auch fähig battle, ähnlich den Männern im Alltag und in der politischen Auseinandersetzung zu bestehen. Welche reason hatten die Frauen? used to be trieb sie an? Um diese Frage zu beantworten werde ich mich nachfolgend mit den Biografien von Mathilde Franziska Anneke und Louise Dittmar beschäftigen. Nach der Einleitung und der Beschreibung des historischen Kontextes skizziere ich die rechtliche state of affairs der Frauen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Anschließend beschreibe ich die Lebenswege von Mathilde Franziska Anneke und Louise Dittmar in erster Linie bis in das Jahr 1849 soweit dies aus Quellen und Forschungsliteratur nachweisbar ist. Außerdem benutze ich Veröffentlichungen der beiden Frauen.

Show description

Continue reading

Download PDF by Siegfried Müller: Kultur in Deutschland: Vom Kaiserreich bis zur

By Siegfried Müller

ISBN-10: 3170318446

ISBN-13: 9783170318441

Diese deutsche Kulturgeschichte entwirft ein großartiges landscape des kulturellen Lebens zwischen 1870 und der Wiedervereinigung. Darin finden nicht nur die Gipfelleistungen der Hochkultur in Literatur, Musik und Bildender Kunst ihren Platz. In den Blick geraten ebenso die Kultur des Alltags, aber auch die kulturgeschichtlichen Leistungen und Wirkungen der Technik, des Ingenieurskönnens und naturwissenschaftlichen Denkens. Der Autor legt dabei größtes Gewicht auf das eingängige association seines Stoffes, den er in übersichtliche Kapitel anordnet und äußerst knapp präsentiert. So eröffnet und ermöglicht er einen facettenreichen Rundgang durch die Kulturgeschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert, deren wegweisende Etappen zur Orientierung des Lesers mit präziser Prägnanz beleuchtet werden.

Show description

Continue reading

Kartoffelkrankheit und Nahrungskrise in Nordwestdeutschland by Ansgar Schanbacher PDF

By Ansgar Schanbacher

ISBN-10: 3835319612

ISBN-13: 9783835319615

Ein neuer, niedersächsischer Blick auf ein zentrales Thema der europäischen Geschichte - im Schnittfeld von Umwelt-, Wirtschafts- und Landesgeschichte. Ausgezeichnet mit dem Preis für Niedersächsische Landesgeschichte 2016.

Anders als der »Great Famine" im Irland der 1840er Jahre sind die Ausbreitung der Kartoffelkrankheit (Phytophthora infestans) seit 1845 und eine damit verbundene Nahrungskrise 1846/47 in Deutschland weitgehend in Vergessenheit geraten. Mitte des 19. Jahrhunderts folgten ihnen starvation, Tumulte und Auswanderung, aber auch gesteigerte Handelsaktivitäten, landwirtschaftliche Veränderungen und eine große gesellschaftliche Hilfsbereitschaft. Ansgar Schanbacher rekonstruiert diese beiden Ereignisse für das Gebiet der heutigen Bundesländer Niedersachsen und Bremen aus verschiedenen Blickwinkeln. So behandelt er die Wahrnehmung von Kartoffelkrankheit und Nahrungskrise durch die Zeitgenossen, die Reaktionen von Regierungen, Gemeinden und Betroffenen sowie den Umgang der Naturwissenschaft mit der neuen Herausforderung einer unbekannten Krankheit. Nordwestdeutschland zeigt sich dabei intestine in europäische und globale Wissens- und Handelsnetzwerke integriert. Die Einzelstaaten agierten jedoch trotzdem weitgehend auf eigene Faust, um die Krise zu bewältigen und einen gesellschaftlichen Umsturz zu verhindern.

Show description

Continue reading

Read e-book online Die symbolische Macht der Apokalypse: Eine PDF

By Christian Zolles

ISBN-10: 3110470985

ISBN-13: 9783110470987

In welcher shape und unter welchen Voraussetzungen wurde die Apokalypse ab dem ausgehenden 18. Jahrhundert rezipiert und ‚säkularisiert‘? Die Studie geht dieser Frage aus kulturkritischer Perspektive nach und führt noch in modernen Endzeitdarstellungen vorhandene, tiefe politische Implikationen vor. Damit aktualisiert sie auch ein Verständnis für eine ‚Apokalypse von unten‘, das soziale Aufbegehren gegen die herrschende (chronologische) Ordnung.

Show description

Continue reading

Religionsgeschichte Deutschlands in der Moderne (Geschichte by Horst Junginger,Uwe Puschner PDF

By Horst Junginger,Uwe Puschner

ISBN-10: 3534258118

ISBN-13: 9783534258116

faith und Macht waren lange Zeit wie zwei Seiten einer Medaille. faith legitimierte Herrschaft und Herrschaft stützte faith. Dies änderte sich im 18. Jahrhundert primary. faith sah sich nun rivalisierenden Interessen des Staates, der Politik und gesellschaftlicher Gruppierungen gegenüber. Zeitgleich fand eine rasante Säkularisierung und Pluralisierung statt. Gerade das 19. Jahrhundert führte zur Abspaltung einer Vielzahl von Gruppierungen und Sekten. Auch Glaubensgemeinschaften, die keinerlei Bezug zum Christentum aufwiesen, traten nun vermehrt in Erscheinung, Nach den beiden Weltkriegen setzte sich dieser pattern citadel. Zahlreiche Mischformen und Anachronismen keimten auf und bildeten ein außerordentlich vielschichtiges Gefüge. Horst Junginger zeigt die Wechselwirkungen zwischen faith und Gesellschaft auf und geht den komplexen Ursachen für die charakteristischen Pluralisierungsprozesse der deutschen Religionsgeschichte der letzten 2 hundred Jahre nach.

Show description

Continue reading

New PDF release: Politische Sozialisation in DDR und BRD und ihre Folgen bis

By Ricardo Westphal

ISBN-10: 3954253526

ISBN-13: 9783954253524

In der DDR struggle die Erziehung von Kindern und Jugendlichen durch staatliche Einrichtungen autoritär, in der BRD hingegen seit den 1960er und -70er Jahren eher tolerant und liberal. Wie genau sich das in den beiden method ausgestaltete und welche Ziele damit verfolgt wurden, ist Thema dieses Buches. Auch der Einfluss außerschulischer Institutionen, wie den Medien, wird berücksichtigt, denn es gibt sehr viele Faktoren, die Wertemuster und Einstellungen eines jungen Menschen prägen. Unterschiede in den Mentalitäten heutiger West- und Ostdeutscher lassen sich daher kaum allein durch die politische Sozialisation erklären. Die Gründe dafür liegen vor allem in den Lebensumständen. Aber auch Ablauf und Folgen der Deutschen Einheit spielen hierbei eine große Rolle…

Show description

Continue reading

Download e-book for iPad: Der Kampf um das schwarze Meer Historische Darstellungen aus by Theodor Mundt

By Theodor Mundt

ISBN-10: 0364379707

ISBN-13: 9780364379707

ISBN-10: 0666537577

ISBN-13: 9780666537577

Der Kampf um das schwarze Meer Historische Darstellungen aus der Geschichte Russlands via Theodor Mundt.
This booklet is a replica of the unique booklet released in 1855 and will have a few imperfections corresponding to marks or hand-written notes.

Show description

Continue reading

Download e-book for iPad: Die Schaffung eines Marktes: Preispolitik, Wettbewerb und by Sebastian Teupe

By Sebastian Teupe

ISBN-10: 3110496291

ISBN-13: 9783110496291

Haben Märkte in der BRD und den united states unterschiedlich funktioniert? Das Buch geht dieser Frage mit Hilfe der Wirtschaftssoziologie am Beispiel des Marktes für TV-Geräte nach. Es zeigt, dass die sozialen Kontexte das Markthandeln der Hersteller, Händler und Konsumenten entscheidend prägten. Dabei geht es über die Schablone nationaler "Marktkulturen" hinaus und zeigt die Veränderungen und Ähnlichkeiten des Marktes in den beiden Gesellschaften.

Show description

Continue reading

Download PDF by Philipp Gassert,Hans Jörg Hennecke: Koalitionen in der Bundesrepublik: Bildung, Management und

By Philipp Gassert,Hans Jörg Hennecke

ISBN-10: 3506785249

ISBN-13: 9783506785244

Zeithistoriker und Politikwissenschaftler blicken auf nahezu sieben Jahrzehnte Koalitionspolitik in der Bundesrepublik Deutschland zurück und zeichnen ein differenziertes Bild von der Bildung, den Krisen und dem Alltagsmanagement der verschiedenen Koalitionsregierungen – von Konrad Adenauer bis Angela Merkel. Sie gehen damit den historischen Bedingungen und den strukturellen Problemen des Regierens in Koalitionen auf den Grund. Konstanz und Wandel politischer Strukturen werden historisch langfristig eingeordnet. Ein Zeitzeugengespräch mit den früheren Ministern Klaus Kinkel, Jürgen Rüttgers und Michael Glos zu den Kanzlerschaften Helmut Kohls und Angela Merkels vertieft die wissenschaftlichen Beiträge in der culture der "Rhöndorfer Gespräche" aus der Sicht von erfahrenen Praktikern der Politik.

Show description

Continue reading