Bildungspolitik im Wohlfahrtsstaat: Reproduzieren by Bernd Kramer PDF

By Bernd Kramer

ISBN-10: 3640412540

ISBN-13: 9783640412549

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, observe: 1,0, Universität zu Köln (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Vergleichende examine von Wohlfahrtsstaaten, Sprache: Deutsch, summary: Spätestens seit dem schlechten Abschneiden deutscher Schüler in der Pisa-Vergleichsstudie ist Bildungspolitik wieder in aller Munde. Wie kaum eine Studie zuvor hat Pisa den Blick darauf gelenkt, wie stark der Bildungserfolg hierzulande von der sozialen Herkunft abhängt. Parallel dazu wird Bildungspolitik in jüngster Zeit auffällig häufig im Zusammenhang mit Reformen des Sozialstaates diskutiert: Seit den 90ern Jahren avancierte Bildung europaweit zu einem Schlüsselbegriff in sozialdemokratischen Parteiprogrammen (Busemeyer 2008). Die SPD formuliert es in ihrem aktuellen Grundsatzprogramm so: „Der vorsorgende Sozialstaat begreift Bildung als zentrales point der Sozialpolitik.“ (SPD 2007: 56)
Bildung gehört offenbar irgendwie in den Wohlfahrtsstaat – bloß wie? Warum hängt der Bildungserfolg in einigen Ländern wie etwa in Deutschland besonders stark von der sozialen Herkunft eines Schülers ab, in anderen dagegen kaum? Haben vielleicht bestimmte, typische Merkmale des Wohlfahrtsstaates einen Einfluss darauf, wie durchlässig Bildungssysteme sind?
Im Zentrum dieser Arbeit soll die Frage stehen, ob so genannte familialistische Wohlfahrtsstaaten durch ungleichere Bildungschancen nach sozialer Herkunft charakterisiert sind. In Wohlfahrtsstaaten dieser paintings liegen viele Fürsorgeaufgaben typischerweise in den Händen der Familie. Defamilialistische Wohlfahrtsstaaten dagegen – so die Vermutung – sollten vor allem deswegen gleichere Bildungschancen produzieren, weil Angebote öffentlicher Kinderbetreuung weit ausgebaut sind und herkunftsbedingte Startnachteile früh ausgleichen können.
Zunächst gebe ich einen kurzen Überblick über die inzwischen klassische Wohlfahrtstypologie von Esping-Andersen. Der zweite Block geht auf das Konzept des Familialismus ein, das an Esping-Andersens Typologie ansetzt. Ein Literaturüberblick und das Beispiel Deutschlands sollen deutlich machen, warum familialistische Wohlfahrtsstaaten mit weniger durchlässigen Bildungssystemen verbunden sind. Im dritten Teil möchte ich diese Vermutung empirisch mit Daten der OECD-Länder testen: Sind Mütter mit Kindern in Staaten, die viel in Kinderbetreuung investieren, wirtschaftlich unabhängiger von ihrer Familie – und vor allem: Hängen die Bildungschancen der Kinder dort weniger von der sozialen Herkunft ab? Ein Fazit fasst die Ergebnisse zusammen.

Show description

Read Online or Download Bildungspolitik im Wohlfahrtsstaat: Reproduzieren familialistische Wohlfahrtsstaaten soziale Ungleichheit? (German Edition) PDF

Best perspectives on law books

Read e-book online People Power and Political Change: Key Issues and Concepts PDF

This publication examines the upsurge in mass renowned protest opposed to undemocratic regimes. pertaining to early revolutions to fresh international traits and protests, it examines the importance of ‘people strength’ to democracy. Taking a comparative strategy, this article analyses unarmed? uprisings in Iran 1977-79, Latin the United States and Asia within the Eighties, Africa from 1989-1992, 1989 in jap Europe and ex-Soviet states after 2000, correct as much as the 2011 ‘Arab Spring’.

Download PDF by Anja Kegel: Wie ordnet sich Deutschland in die Familie gemischter

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches process Deutschlands, word: 2,5, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, summary: Die wissenschaftliche Auseinandersetzung zum Thema Wahlsysteme konzentriert sich seit einigen Jahren auf die Gruppe der Mischwahlsysteme, welche Elemente der Mehrheits- und der Verhältniswahl miteinander verbinden (vgl.

Download PDF by Jasmin Pesla: Amerikanisierung bundesdeutscher Wahlkämpfe (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches procedure Deutschlands, be aware: 2. zero, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät: Politikwissenschaft), Veranstaltung: Parlamentarisches und Präsidielles Regierungssystem: Deutschland und die united states im Vergleich, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die those von der Amerikanisierung bundesdeutscher Wahlkämpfe wird von den öffentlichen Medien zunehmend vertreten und kritisiert.

New PDF release: The Structure of Pluralism (Oxford Constitutional Theory)

Pluralism proceeds from the commentary that many institutions in liberal democracies declare to own, and try and workout, a degree of valid authority over their individuals. They assert that this authority doesn't derive from the magnanimity of a liberal and tolerant kingdom yet is grounded, fairly, at the universal practices and aspirations of these people who decide to participate in a typical recreation.

Additional info for Bildungspolitik im Wohlfahrtsstaat: Reproduzieren familialistische Wohlfahrtsstaaten soziale Ungleichheit? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Bildungspolitik im Wohlfahrtsstaat: Reproduzieren familialistische Wohlfahrtsstaaten soziale Ungleichheit? (German Edition) by Bernd Kramer


by Robert
4.5

Rated 4.55 of 5 – based on 41 votes